Die Frage, was der Führerschein kostet, kommt verständlicher Weise immer wieder auf wenn Schüler das erste mal zur Fahrschule kommen.

Diese Frage ist nur sehr schwer zu beantworten und wäre allenfalls eine Schätzung.
Es ist so ähnlich, wie wenn man den Klavierlehrer in der ersten Klavierstunde fragen würde: Wie lange muss ich üben damit ich ein anspruchsvolles Lied fehlerfrei spielen kann ?

Das weiß Niemand, denn es hat etwas mit Einsatzwillen und Talent zu tun und mit der individuellen Lerngeschwindigkeit jedes Einzelnen.

Mit dem regelmäßigen Besuch unseres theoretischen Unterrichts, dem fleißigen Fragebögenlernens und dem möglichst kompakten Durchziehens der Fahrstunden
( liegt an Eurer zeitlichen Flexibilität und an Euren Prioritäten ), könnt Ihr den Gesamtpreis positiv beeinflussen.

Unsere Preise sind aber natürlich kein Geheimnis und unten aufgeführt. Wir nehmen übrigens keine teuren Aufschläge für Sonderfahrten, bei uns kosten alle Fahrstunden das Gleiche 🙂

Auf eins könnt Ihr Euch verlassen, unser Motto ist: So wenig Stunden wie möglich aber soviele wie nötig, zum Bestehen der Prüfung !

aktuelle Preisliste ab 01.09.2017 – bitte hier klicken !

Achtung Umschreiber und Schüler die von einer anderen Fahrschule zu uns wechseln.

Ihr braucht nicht unseren vollen Grundbetrag bezahlen, sondern nur einen Teilbetrag:

Umschreiber:  statt 239 Euro ( Kl. A oder B ) nur 99,– Euro

Fahrschulwechsel ohne bestandene TheoriePrüfung: statt 239,– Euro  ( Kl. A oder B ) nur 149,– Euro

Fahrschulwechsel mit bereits bestandener TheoriePrüfung: statt 239,– Euro ( Kl. A oder B ) nur 99,– Euro